Als einziger Landkreis in MV schließt der Landkreis Vorpommern-Rügen ab 01.08.2016 die Kinder komplett von
der kostenlosen Schülerbeförderung aus, die eine andere, als die örtlich zuständige Schule besuchen.
Im Mai 2015 beschloss der Kreistag Vorpommern-Rügen den Zuschuss für die Schülerbeförderung von bis zu
50,00 € im Monat und betroffenem Kind zu streichen. Der laute Protest vieler Betroffener bewirkte, dass diese
Entscheidung erst mit einem Jahr Verzögerung zu Beginn des Schuljahres 2016/2017 in Kraft treten soll.
Am 1. August 2016 endet diese Frist!
Die Initiative Schülerbeförderung hat das vergangene Jahr genutzt, um immer wieder vor dem Kreistag, im
Bildungsausschuss, beim Landrat und auch auf Landeseben mit Politikerinnen und Politikern ins Gespräch zu
kommen, um eine gerechtere Regelung der Schülerbeförderung zu erreichen.
Das Thema ‘Schülerbeförderung‘ steht am 11.07.2016 noch einmal auf der Tagesordnung des Kreistages.

Protest vorm Kreistag 3

 

Bilder vom letzten Protest

IMG-20151028-WA0020 WP_20150511_004

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese HTML-Tags und Attribute können verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>